Inspiration Berlin

Die traurige Geschichte der Nachkriegszeit Berlins  hat noch andere Künstler berührt.

Foto: ©Bundesarchiv

Zum Beispiel die ostberliner  Band Silly, die mit ihrem Lied Mont Klamott einen Tribut an die Trümmerberge leistet, die nach dem Zweiten Weltkrieg in Berlin von den Frauen aus den zerbombten Überresten vieler Gebäude zusammen gekarrt wurden.

Mont Klamott

Mitten in der City zwischen Staub und Straßenlärm
Wächst ne grüne Beule aus dem Stadtgedärm
Dort hängen wir zum Weekend die Lungen in den Wind
Bis ihre schlappen Flügel so richtig durchgelüftet sind

Neulich sitz ich mit ’ner alten Dame auf der Bank
Wir reden über dies und das, da sag ich: Gott sei Dank
Da ist ihnen mal was einfgefallen, den Vätern dieser Stadt
Dass unsereins ’n bissel frische Luft zum Atmen hat

Mont Klamott – Auf’m Dach von Berlin
Mont Klamott – Sind die Wiesen so grün
Mont Klamott – Auf’m Dach von Berlin

Die alte Dame lächelt matt:Lass sie ruhn, die Väter dieser Stadt
Die sind so tot seit Deutschlands Himmelfahrt…
Die Mütter dieser Stadt hab’n den Berg zusamm’gekarrt

Mont Klamott – Auf’m Dach von Berlin
Mont Klamott – Sind die Wiesen so grün
Mont Klamott – Auf’m Dach von Berlin
Mont Klamott – Sind die Wiesen so grün

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: